top of page
w e i t !  2024

HILDA PAREDES
22.– 24. November 2024
Der Vorverkauf beginnt
im September

Hilda Paredes gehört einer neuen Generation mexikanischer Komponist:innen an, die jede Trennung zwischen den Musikkulturen der nördlichen und südlichen Hemisphäre ignoriert und sich den oft spannungsgeladenen Beziehungen zwischen ihnen stellt. Ihre Musik entfaltet sich sowohl in der alten als auch in der neuen Welt, und die Komplexität ihrer Klangwelt wurzelt in dieser doppelten Zugehörigkeit. In ihren Werken wendet sie sich der  zeitgenössischen indigenen mexikanische Poesie zu, den Emanzipationskämpfen und dem Leid mexikanischer Migrantinnen in den Vereinigten Staaten, Geschlechterfragen und Themen sozialer Gerechtigkeit, der Last des Rassismus, der Erfahrung von Gewalt, der Zerstörung der Sprache und der Umwelt. Ihr Universum der Klänge schafft eine Kontinuität zwischen Vergangenheit und Gegenwart und überwindet zugleich Räume und Zeiten. 

Hilda Paredes © Graciela Iturbide.jpg

© Graciela Iturbide

KONZERT 1

© Manu Theobald

Guillermo Anzorena

Freitag, 22. November 2024  |  19:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Weingarten, Aula

»Altazor« – Eine Reise

Guillermo Anzorena, Bariton  

Thomas Hummel, Elektronik      

Ensemble Aventure

Dir.: Nicholas Reed

Epitafio für Ensemble und Elektronik      

Siphonophorae für Ensemble

Altazor für 8 Instrumente, Bariton und Live-Elektronik

 

31 EUR                        

Ensemble Aventure

© Marc Doradzillo

KONZERT 2
Ralph Ehlers
Nicholas Reed
Irvine Arditti.jpg
AusiasGarrigos
Lucas Fels

Samstag, 23. November 2024  |  11:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Weingarten, Aula

»SERPIENTES Y ESCALERAS« – Schlangen und Leitern

Irvine Arditti, Violine

Ausias Garrigos, Bassklarinette

Lucas Fels, Violoncello

Nicholas Reed, Schlagzeug

Ralph Ehlers, Viola

In memoriam Thomas Kakuska  für Violine

Intermezzo malinconico für Bassklarinette’

ZUHUY KAK für Violoncello

ÓOXP’ EEL IKIL T’AN für Tonband

Serpientes y escaleras für Viola and Violoncello

TZOLKIN für Schlagzeug

26 EUR

© Kristof Lemp | Heikki Tuuli

Samstag, 23. November 2024  |  16:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Weingarten, Festsaal

Eintritt frei

EDUCATION-PROJEKT
KONZERT 3

Samstag, 23. November 2024  |  19:00 Uhr

Kultur- und Kongresszentrum Weingarten, Welfensaal

(Bereits um 18:00 Uhr  Gespräch mit der Komponistin)

»SEÑALES« – Zeichen

Irvine Arditti, Violine

Ensemble RIOT

Dir.: Aaron Holloway-Nahum

 

Revelación for ensemble and electronics

Ludwig van Beethoven: Sonate für Horn und Streicher, F-Dur, op. 17

Señales  für Violine und Ensemble

Maurice Ravel: Introduktion und Allegro für Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett 

The hearing Trumpet für Ensemble (DE)

54 | 46 | 38 | 28 EUR

Riot-Ensemble
Irvine_Arditti_Octavio Nava.jpg

© Matthew Johnson

© Octavio Nava

KONZERT 4
alberto-rosado-Michal-Novak-880x503.jpeg.webp

© Manu Theobald

Guillermo Anzorena

Sonntag, 24. November 2024  |  11:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Weingarten, Aula

»SUEÑOS ROBADOS« – Gestohlene Träume

Alberto Rosado, Klavier

Guillermo Anzorena, Bariton

Arditti Quartet


Recordando a Celia für Klavier

Tripticor Klavier

Páramo de voces für Klavier, Electronik und Video (Graciela Iturbide)

Sueños robados für Bariton und Klavier

Cotidales für Klavier und Streichquartett

31 EUR

© Michael Novak | Lukas Beck 

banner-quartet.jpg
VORTRAG | LECTURE

VORTRAG

Samstag, 23. November 2024  |  14:00 Uhr

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Tagungshaus Weingarten, Kirchplatz 7

María Guadalupe Rivera Garay

»Die unsichtbare Grenze – Arbeitsmigrantion zwischen Mexiko und den USA«

Vortrag mit Film

In Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Eintritt frei

LECTURE

Sonntag, 24. November 2024  |  14:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Weingarten, Festsaal

Hilda Paredes

»Music beyond the continents«

in engl. Sprache

Eintritt frei

KONZERT 5

© Manu Theobald

Arditti-Quartet_c_Manu-Theobald_01b.jpeg

Sonntag, 24. November 2024 |  16:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Weingarten, Aula

»CANCIONES LUNÁTICAS« – Wahnsinnige Lieder

Jake Arditti, Countertenor

Arditti Quartet

John Dowland/Hilda Paredes  Flow my tears für Countertenor und Streichquartett 
Uy U T’an für Streichquartett

Hacia un Bitácora capilar für Streichquartett

John Dowland/Hilda Paredes  In darkness let me dwell für Countertenor und Streichquartett 

Quipu für Countertenor und Streichquartett  

Diálogos apócrifos für Streichquartett (DE)

Canciones lunáticas für Countertenor und Streichquartett

26 EUR

Jake Arditti_Clemens Tiefenthaler.png

© Clemens Tiefenthaler

Himmel1_edited.jpg
Logo weiss1.png
bottom of page