w e i t ! neue musik weingarten fulminant gestartet!

… ins Offene …  
 

Dem 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin war ein Konzert mit Streichquartetten
zweier bedeutender Komponisten der zeitgenössischen Musik gewidmet: Luigi Nono und Hans Zender.

Vor ausverkauftem Haus wurden Salome Kammer und das Arditti Quartet vom Publikum gefeiert.

Stimmen zum Konzert:

»Kulturabbau durch Corona, Pessimismus allerorten. Doch mitten in der schwelenden Pandemie wird in Weingarten ein schon beinahe totgesagtes Musikfestival reanimiert. (…) Angst vor der Zukunft hat hier niemand. (…) In welcher Liga das Festival mit dem neuen Namen ›weit! neue musik weingarten‹ künftig spielen will, zeigte sich nun bei einem Einzelkonzert (…).«

 

Max Nyffeler/FAZ

 

»Ein Konzert mit großem Nachhall – gedanken- und stimmungsreich und in dieser Zeit eine wunderbare geistige Nahrung.«

 

Dorothee L. Schaefer/Schwäbische Zeitung

Foto: Rudolf Kalthoff

Impressionen von den Weingartener Tagen für Neue Musik 1986 – 2015

1987 John Cage © Leser
1987 John Cage © Leser
1990 Dieter Schnebel © Melzer
1990 Dieter Schnebel © Melzer
1998 Gerhard Stäbler © Shim
1998 Gerhard Stäbler © Shim
1992 Karlheinz Stockhausen © Hartmann
1992 Karlheinz Stockhausen © Hartmann
1989 Rita Jans ©Truong
1989 Rita Jans ©Truong
2015 Wolfgang Rihm © Kalthoff
2015 Wolfgang Rihm © Kalthoff
2005 Rebecca Saunders © Rasemann
2005 Rebecca Saunders © Rasemann
2012 Helmut Lachenmann © Oswald
2012 Helmut Lachenmann © Oswald
2013 Mark Andre © Jakubek
2013 Mark Andre © Jakubek
Himmel1_edited_edited.jpg
Logo weiss1.png